Corona Testzentren in Fulda und Poppenhausen

Testzentren für Bürgertests und PCR-Tests  




 

Wie funktioniert unser Bürgertest?

Der Test wird durch einen Abstrich im vorderen Nasenbereich durchgeführt und ist wesentlich angenehmer als die üblichen Nasen-Rachenraum-Tests.  Er dient als Schnelluntersuchung bei Verdachtsfällen auf das neuartige Coronavirus. Bei dem Antigen-Schnelltest werden bestimmte Eiweißfragmente nachgewiesen, die spezifisch für das Coronavirus sind. Das Ergebnis liegt bei diesem Test bereits nach einer kurzen Wartezeit von bis zu 30 Minuten vor

Voraussetzungen für einen kostenlosen Bürgertest

Aktuell werden Bürgertests bis zum 30.06.2022 kostenlos erhältlich sein.

Als Nachweis sind von den zu testenden Personen folgende Dokumente vorzulegen:

• amtlicher Lichtbildausweis oder sonstiger Lichtbildausweis der minderjährigen Person,

• Nachweis, dass die getestete Person aus einem der genannten Gründe anspruchsberechtigt ist,

• im Falle der medizinischen Kontraindikation ein ärztliches Zeugnis darüber, dass eine Impfung gegen das Coronavirus aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht möglich ist. Diese Personen haben gemäß § 1 Abs. 1 Nr. 5 TestV einen Anspruch auf Ausstellung eines entsprechenden ärztlichen Zeugnisses.

Für wen ist der Test nutzbar?

schnelles Ergebnis nach kurzer Zeit

  • Treffen mit Freunden oder Familie
  • Besuch bei Personen die einer Risikogruppe angehören
  • Besuch eines Pflegeheims (bitte prüfen Sie die individuellen Bestimmungen der Einrichtungen)
  • vor der Arbeitsaufnahme
  • vor und nach Kundenkontakt
  • vor Reisen oder nach der Rückkehr (bitte beachten Sie hier die jeweiligen gesetzlichen Regelungen und Verordnungen zur Ein- und Ausreise im In- und Ausland)

Welcher Test wird bei uns verwendet?

Wir verwenden ausschließlich SARS-CoV-2 Antigen Schnelltests die durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen wurden.

Wie sicher ist der verwendete Test?

Unser Test erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen und hat eine hohe Nachweiswahrscheinlichkeit.  Der Bürgertest ist ein Antigen-Schnelltest und kann ermitteln, wie ansteckend jemand ist, auch wenn die Person noch keine Symptome feststellt. Der Test bietet keine 100% Sicherheit und stellt nur eine aktuelle Momentaufnahme dar. Er entbindet nicht von den geltenden Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen.

Was geschieht bei einem positiven Ergebnis?

Bei einem Testergebnis informieren wir Sie unverzüglich telefonisch. Nach dem Gespräch erhalten Sie das Testergebnis per Email. Gemäß § 6 Infektionsschutzgesetz sind wir verpflichtet, Ihre Daten umgehend an das für Sie zuständige Gesundheitsamt weiterzuleiten. Sie selbst müssen sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben. In diesem Fall ist zur Ergebnisvalidierung zusätzlich ein PCR-Test nötig. Diesen erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt. Das zuständige Gesundheitsamt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen.

Ab welchem Alter ist ein Test möglich?

Tests von Kindern bis zum 14. Lebensjahr  sind nur bei Anwesenheit der Sorgeberechtigten möglich. Dies ist geeignet nachzuweisen (Ausweis, Geburtsurkunde, Sorgeerklärung). Ab dem 14. bis zum 16. Lebensjahr ist die Vorlage einer schriftlichen Erlaubnis erforderlich. Andernfalls kann der Test nicht durchgeführt werden.    

Wie erhalte ich mein Testergebnis?

Sie können Ihr Testergebnis über einen in der Buchungsbestätigung enthaltenen Link ca. 30 Minuten nach Testdurchführung selbst herunterladen.  Sie können bei der Terminvereinbarung Ihre Ausweisdaten angeben. Diese werden in das Zertifikat übernommen.




E-Mail
Anruf
Karte
Infos